Schon wieder Content Marketing!

Content MarketingUm es gleich im Voraus zu sagen – ganz wohl ist mir bei dem heutigen Thema „Content Marketing“ nicht. Weniger weil ich nicht weiß, was ich da schreiben soll, sondern weil das Thema recht kontrovers diskutiert wird. Und gerade deshalb möchte ich versuchen, meinen eigenen Standpunkt zu vertreten.

Vor etwa einem reichlichen Jahr habe ich mich diesem Thema schon einmal gewidmet. „Content Marketing – effektive Kundengewinnung mit Konzept“ – damals eine Reaktion auf die Änderungen der Google-Richtlinien, ist heute eigentlich mehr denn je aktuell. Gefühlten 80% der Websitebetreiber ist das alles egal. Sie schreiben auf ihrer Website immer noch so wie vor zehn Jahren – eine Aufzählung aller Dinge, die im Unternehmen getan werden, kein Eingehen auf die vom Internetnutzer gesuchte Lösung seines Problems.

Schaut man auf Internetseiten derer, die sich mit Internet-Marketing bzw. Online-Marketing, Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung usw. beschäftigen, wird das Thema zum Teil überstrapaziert. So auch ein Artikel bei t3n: Content is King! …
Schaut man sich die Kommentare zum Artikel an, merkt man, dass es einigen Lesern auf den Senkel geht. Aber die Realität sieht leider anders aus. Mir scheint, solche Artikel lesen nur die, die sich an solche Empfehlungen halten. Dass dies die nervt, kann ich verstehen. Deshalb auch meine Befürchtung, dass ich meine Leser damit nerve.

Nichtsdestotrotz hier einige Aspekte, die ich für wichtig erachte. Im Artikel von t3n werden 10 Formate angesprochen, mit denen gutes Content Marketing umgesetzt werden kann. Es geht dabei nicht darum, dass alle diese Möglichkeiten umgesetzt werden, sondern die für den jeweiligen Schwerpunkt passenden.

Voraussetzung für gutes Content Marketing ist m.E. schon die Festlegung, welche Art von Website ich betreiben will. Möchte ich die Internetnutzer dort abholen, wo sie nach der Lösung eines Problems suchen – bei den Suchmaschinen, kann ich das zweckmäßigerweise mit einer Landingpage tun. Eine klassische Homepage kann das nicht!

Oder wie wollen Sie den Informationsaustausch auf einer klassischen Homepage führen? Mit E-Mails oder Kontaktformular? Die bessere Lösung ist ein Blog! Das macht mehr Arbeit – aber Sie können mit Ihren Interessenten in Verbindung treten und Sie mit ein wenig Geschick zu Kunden machen. Zufriedene Kunden sind Ihr Kapital.

Bauen Sie z.B. in Ihre Blogbeiträge aussagekräftige Infografiken ein, wenn es angebracht ist. Oder zeigen Sie in einem Video, wie man z.B. einfache Tischlerarbeiten durchführt. Ergänzen Sie das mit detaillierten Anleitungen, die man als PDF-Dokument herunterladen kann.

Rezensionen sind sehr mächtig. Richtig eingesetzt, können Sie die Verkäufe Ihres Unternehmens beflügeln. Gehen Sie in diesem Zusammenhang positiv auf Kritiken ein – einerseits sind dies wertvolle Hinweise für notwendige Änderungen im Unternehmen, anderseits muss man auch auf ungerechtfertigte Ausführungen eingehen und den Sachverhalt richtig stellen. Das ist auf Dauer besser als Kritik auszuschließen oder überhaupt keine Meinungen zuzulassen.

Und nun mein Lieblingsformat des Content Marketings – das E-Book. Sie haben zu Beginn einen großen Aufwand, können das E-Book aber unzählige Male herunterladen lassen oder verkaufen. Im E-Book können Sie mehrere Formate zusammenfassen – Infografiken, Anleitungen, Listen, Studien, Links zu Videos im Internet usw.

Das sind nur einige wenige und nicht ganz vollständige Hinweise zur Umsetzung von Content Marketing. Versuchen Sie einfach sie in Ihr Konzept einzubauen. Sie werden bestimmt erfolgreicher werden!

Lassen Sie mich zum Schluss noch auf etwas hinweisen, dass eigentlich ein Thema für sich ist – Machen Sie Ihre Website für mobile Endgeräte tauglich! Aktuellen Statistiken zufolge, nutzen ca. 69 % der Internetnutzer dieses auf mobilen Endgeräten.
All Ihre Anstrengungen zur Verbesserung des Contents Ihrer Website bleiben erfolglos, wenn Sie weit über die Hälfte der Internetnutzer nicht erreichen.
Egal ob es eine echte mobile Website ist oder eine Website im responsiven Design, verschaffen Sie sich einen eindeutigen Vorteil gegenüber Ihren „nicht mobilen“ Mitbewerbern.

Und wie immer: Bei Fragen zu diesem oder auch einem anderen Thema rufen Sie an oder schicken uns eine E-Mail:

Telefonkontakt zur Internetagentur Bach-BerlinNutzen Sie das Kontaktformular für Ihre Anfragen!

© vision – ClipDealer

Posted in Blogs, Internet-Marketing, Kundengewinnung, Landingpages, Mobile Websites, Responsive Design, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Websitesoptimierung
Tags: , , , , , , , ,
2 Kommentare zu “Schon wieder Content Marketing!
  1. Danke für diesen Beitrag mit den Anregungen und den super Tipps.
    Ja, dann liegt es offensichtlich nur mehr an mir, diese Tipps auch in die Tat umzusetzen.
    Weiterhin alles Gute und viel Erfolg!
    Walter Bracun

    • Hallo Walter Bracun,
      danke für Deinen Kommentar. Aber nicht so viel Bescheidenheit! Ich habe mich auf Deinen Seiten schon öffters umgeschaut und denke, dass Du das Marketing sehr gut umsetzt.
      Auch Dir weiterhin viel Erfolg!
      Gruß Marwig Bach

Schreibe einen Kommentar

Jetzt sofort kostenlos downloaden:

Jetzt kostenlos herunterladen
Gern senden wir Ihnen einmal im Monat aktuelle Informationen und Tipps, um Ihre Marketing-Kampagnen im Internet erfolgreich durchzuführen.
Tragen Sie sich dazu in unseren Newsletter-Verteiler ein:
Newsletter-Anmeldung

Gemafreie Musik für’s Image-Video

Umfrage

Setzen Sie Internet-Marketing auf Ihrer Website ein?

Anzeige Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Mein XING-Profil

Marwig Bach